header_summer_06
header_summer_06

Weltgästeführertag

Anläßlich des „International Tourist Guide Day“ der „World Federation of Tourist Guide Assosiations“ (WFTGA) , der jedes Jahr am 21. Februar stattfindet, organisieren die Linzer Fremdenführerinnen und Fremdenführer (austriaguides) jedes Jahr eigene Führungen.

Aktionstag 2017

Mit dem Welttag der Fremdenführer rückt der Weltverband der Fremdenführervereine alljährlich die Tätigkeiten und die Bedeutung unserer Fremdenführerinnen und Fremdenführer in den Blickpunkt der Öffentlichkeit. Die Austria Guides — Mitglieder der Fachgruppe Freizeit- und Sportbetriebe der WKOÖ — nehmen diesen Welttag zum Anlass, um Heimischen wie Gästen Oberösterreich aus neuen Blickwinkeln näher zu bringen, laden Berufsgruppensprecher Sebastian Frankenberger und die Sprecherin der Linzer Fremdenführer, Eva Hofer, zu einem abwechslungsreichen Führungsprogramm an. Der Schwerpunkt liegt bei „1517 — Luther und die Reformation“.

Los geht es mit den Schwerpunktführungen der Austria Guides am 18. Februar in Bad Goisern mit einer Ortsführung, einer Führung im Landesmuseum Bad Goisern und einem Vortrag im Handwerkshaus. Am 19. Februar blickt man bei Führungen in Freistadt in die Zeit der Reformation sowie ins historische Schärding.

Die Hauptaktivitäten der Austria Guides konzentrieren sich auf den 21. Februar, den Welttag der Fremdenführer. In Linz stehen von 10 bis 17 Uhr im Stundentakt Führungen auf dem Programm. Detailinformationen dazu unter www.austriaguides-ooe.at. In Wels lädt man zu literarischen und humorvollen Spaziergängen und in Gallneukirchen stehen Luthers Thesen thematisch im Mittelpunkt einer Führung. Den Abschluss der Schwerpunktführungen im Rahmen des Welttages der Fremdenführer bilden am 5. März Stadtrundgänge in Braunau. 


Aktionstag 2013


3815966_previewHeuer, pünktlich zum Welttag der Fremdenführer am 21. Februar, setzen die Linzer austriaguides ein buntes Zeichen am Linzer Hauptplatz.

Inmitten einer hoffentlich großen Zuschauerschar wollen wir viele, viele Luftballons steigen lassen. Der Start ist für ca. 11 Uhr geplant.

Mit diesen Ballons, versehen mit Werbekärtchen, wollen wir Lust auf Linzführungen machen. Der Gewinn kommt mit Luftpost könnte man sagen, denn mit einigen Kärtchen kann die Finderin/der Finder einen Linz.Verändert-Rundgang gewinnen!
Für alle Interessierten bieten wir nach dem Luftballonstart um 11 Uhr einen Gratis-Rundgang an, der mit drei kulinarischen Überraschungen versüßt wird.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!


Aktionstag 2012 – „Brucknerstiege im Alten Dom“

Stufe für Stufe konnte man Leben und Werk des großen Musikers erfahren. Mit dem Erlös unterstützten die austriaguides die Erhaltung der Brucknerstiege. Der dritte austriaguides -Award ging an Herrn Fritz Rath von der k.u.k.Hofbäckerei


Aktionstag 2011 – „Vom „Linzer Prater“ zum Musiktheater“

Neben Führungen durch die Arbeiterkammer und den Volksgarten gab es die erste offizielle Möglichkeit, sich über den Baufortschritt unseres neuen Musiktheaters zu informieren. Mit den Einnahmen von € 1000 erwerben die Guides die Patronanz über Theatersitze. Der zweite austriaguides-Award ging an Herrn Dompfarrer Dr. Maximilian Strasser


Aktionstag 2010 – „Frühling in der Bischofstraße“

Ein Scheck in Höhe von 500,00 konnte dem Gesundheitszentrum für Gehörlose des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder überreicht werden. Zum ersten Mal wurde der austriaguides-Award überreicht, die Auszeichnung erhielt Herr Leo Jindrak, der unseren Linz.Verändert-Rundgang mit den Kostproben der Linzertorte im wahrsten Sinne versüßt


Aktionstag 2009 – „Frühling in der Herrenstraße“

Viel Wissenswertes von den austriaguides sowie Kostenproben und Vergünstigungen in den Geschäften locken in die neu gestaltete Herrenstraße. Die Einnahmen stellen die Guides zur weiteren Ausgestaltung der Herrenstraße zur Verfügung. Drei Blumenampeln wurden damit finanziert.


Aktionstag 2008 – „Das Prunerstift“

aktionstagDas Prunerstift war eine Stiftung von Brügermeister Pruner im 18. Jh. Heute befinden sich dort die Altkatholische Kirche und die Musikschule der Stadt Linz. Die  austriaguides luden an ihrem Aktionstag zu einem Rundgang durch das ehemalige Armen- und Waisenhaus, der späteren Gebär- und Findelanstalt.
Ganz im Sinne des Stifters wurden die Einnahmen einer sozialen Einrichtung übergeben: dem Linzer Frauenhaus.


Aktionstag 2007 – „Erwerben Sie die Lizenz zum Informieren“

Eine knifflige Wissens-Rallye mit James Bond-Charakter. Die austriaguides laden zur Rätseltour und machen die Linzerinnen und Linzer wissensfit für die Kulturhauptstadt 2009!